FAQ – Für Arbeitnehmer (Kandidaten)

 

 

Was passiert, wenn ich eine Stellenanfrage annehme?

Nimmst Du eine Stellenanfrage an, wird Dein Profil dem Unternehmen angezeigt, das die Stelle ausgeschrieben hat. Jetzt kannst Du direkt mit dem jeweiligen Unternehmen chatten und alle offenen Fragen klären. Wenn alle offenen Fragen geklärt sind, kann direkt im Chat ein Interviewtermin vereinbart werden.  Eine schriftliche Bewerbung ist also nicht mehr notwendig.

 

Bin ich durch das Annehmen einer Stellenanfrage zu etwas verpflichtet?

Nein. Die Annahme einer Stellenanfrage bedeutet nur, dass Du Interesse an diesem Job hast. Du bist natürlich nicht verpflichtet, diese Stelle annehmen zu müssen. Auch die Nutzung von Instaffo selbst ist mit keinen Verpflichtungen verbunden. Für Arbeitnehmer (Kandidaten) sind alle Funktionen kostenfrei.

 

Wann können Unternehmen mein Profil sehen?

Dein Profil ist erst sichtbar, wenn Du die Stellenanfrage eines Unternehmens angenommen hast. Vorher sehen Unternehmen auch nicht, dass Du überhaupt auf Instaffo angemeldet bist.

 

Wenn ich eine Anfrage annehme, können andere Unternehmen mein Profil dann auch sehen?

Nein. Nur das Unternehmen, dessen Jobanfrage Du angenommen hast, kann Dein Profil sehen. Andere Unternehmen sehen weiterhin weder Dein Profil noch, dass Du bei Instaffo angemeldet bist.

 

Gibt es private Bereiche meines Profils, die Unternehmen nie angezeigt bekommen?

Ja. Du hast einen privaten Bereich, in dem Du z. B. Dein Wunschgehalt angeben kannst. Alle Angaben dieses Bereiches bleiben unsichtbar und privat, auch wenn Du eine Anfrage annimmst!

 

Wie bekomme ich ideale Stellen angezeigt?

Das Matching erfolgt anhand Deiner Skills, Ziele und Wünsche. Du kannst Dein Profil zwar bereits in wenigen Minuten anlegen, achte jedoch darauf, dass Deine Angaben so präzise wie möglich sind. Du kannst jederzeit Deine Skills und Wünsche ergänzen oder ändern, um immer genau die richtigen Vorschläge zu erhalten.

 

Eine angebotene Stelle gefällt mir, ich bin mir aber unsicher, ob diese wirklich genau zu mir passt. Wie soll ich vorgehen?

Am besten nimmst Du den Vorschlag an und klärst diese Frage direkt mit dem Unternehmen. Manchmal kommt es z. B. vor, dass Unternehmen sich viele Skills wünschen, aber Arbeitnehmer (Kandidaten) nicht alle diese Skills besitzen müssen, um für die Stelle qualifiziert zu sein. Ein Beispiel: Unternehmen A sucht einen Entwickler, dessen Schwerpunkte ENTWEDER auf Java ODER auf C++ liegen. In der Stellenbeschreibung sind also beide Skills auf hohem Niveau vorausgesetzt. Natürlich muss man aber nur eines davon beherrschen. Das Matching berücksichtigt dies. Wenn man also eine Stelle vorgeschlagen bekommt, lohnt es sich in vielen Fällen, erst beim Unternehmen selbst nachzufragen, bevor man aus ähnlichen Gründen ablehnt. Lass Dich daher nicht abschrecken. Wenn die Stelle nach Klären Deiner Fragen nicht ideal zu Dir passt, kannst Du diese jederzeit ablehnen.

 

Kann ich ein abgelehntes Jobangebot doch noch annehmen?

Wir empfehlen Dir, sehr sorgfältig zu überlegen, ob ein Direktchat mit einem Unternehmen sich nicht lohnt. Im Chat kannst Du alle offenen Fragen klären und Dir schnell und unverbindlich zusätzliche Informationen einholen.
Solltest Du aus Versehen ein Angebot angelehnt haben, setze Dich bitte mit uns in Verbindung.

 

Mein derzeitiger Arbeitgeber nutzt Instaffo. Ist mein Profil dadurch sichtbar?

Nein. Wie in jedem anderen Fall auch wird Dein Profil Unternehmen erst angezeigt, wenn Du deren Jobanfrage annimmst. Natürlich sieht auch Dein Unternehmen nicht, dass Du überhaupt ein Profil bei Instaffo hast.

 

 

X

Login mit XING

Abbrechen
X

Login

Passwort vergessen?

oder Login über


Jetzt Registrieren
X

Registrieren mit

Abbrechen
X

Registrieren


oder Registrieren mit


Jetzt Einloggen